Zur Startseite  
Terminfinder
Ausstellungen

Präsentationen im bauhaus.labor
28. November - 02. Februar

Kategorie: Ausstellung
"Unsere Schönsten" ... Bilderbibeln
31. Mai - 29. Dezember 09:00 - 17:00

Kategorie: Ausstellung
MAINZ LEUCHTET! Entwirf einen Lettern-Lampion zum Bauhaus-Jubiläum!
22. Juni - 01. November

Kategorie: Ausstellung
ABC. Avantgarde - Bauhaus - Corporate Design
06. September - 02. Februar

Kategorie: Ausstellung
Specials

FSJ Kultur im Gutenberg-Museum

Wir bieten im Gutenberg-Museum zum April und September ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) an.

Informationen über die FSJ-Plätze im Druckladen (Museumspädagogik) finden Sie hier.

Informationen über den FSJ-Platz in der Öffentlichkeitsarbeit finden sie hier.

Freundeskreis Gutenberg

Seien Sie dabei im Freundeskreis Gutenberg!

 E-Mail schreiben  | Sitemap  | Druckversion |   |    | Das Gutenberg-Museum auf Facebook Hier twittert das Museum Hier RSS-Feed des Museums abonnieren | 26.08.2019
Sie sind hier :  Veranstaltungen > 

Was bedeutet das ICS-Symbol?
oder
Wie bekommen Sie unsere Terminhinweise in Ihren EDV-Kalender?

Ganz einfach: Am Ende einer Terminansichtsseite auf www.gutenberg-museum.de befindet sich eine kleine Grafik mit der Beschriftung "ics". Bitte einfach darauf klicken. Im Anschluss können Sie die Kalenderimportdatei herunterladen und in Ihren Lotus- oder Outlook-Kalender einfügen.
Damit haben Sie sämtliche Informationen über die Termine und Veranstaltungen des Gutenberg-Museums, für die Sie sich interessieren, in Ihrem persönlichen Kalender. Einfacher Import - einfaches Löschen.


Die Vorgehensweise im Einzelnen:

Outlook (Office 2003/XP)
Import der Kalenderdatei (iCalendar/vCalendar)
1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Link mit der ics-Datei und speichern Sie die Kalenderdatei z.B. auf den Desktop.
2. Klicken Sie in Outlook im Menü "Datei" auf Importieren/Exportieren.
3. Klicken Sie auf iCalendar- oder vCalendar-Datei (VCS) importieren und dann auf Weiter.
4. Öffnen Sie den Ordner mit der heruntergeladenen Kalenderdatei, wählen Sie diese aus und bestätigen Sie mit OK. Die Termine aus der Kalenderdatei sind nun in Ihren Outlook-Kalender importiert.
Achtung: Daten werden hier nicht synchronisiert, d. h., bei mehrmaligem Import werden weitere Versionen bereits importierter Events angelegt!

Lotus Notes (Version 6.x)
Import der Kalenderdatei (vCalendar)
1. licken Sie mit der linken Maustaste auf den Link mit der ics-Datei und speichern Sie die Kalenderdatei z.B. auf den Desktop.
2. Öffnen Sie Lotus Notes und ziehen Sie die heruntergeladene Kalenderdatei per Drag & Drop auf eine geöffnete Kalender-Ansicht oder die Posteingang-Ansicht.
3. Es erscheint eine Auswahlbox mit allen Einträgen aus der Kalenderdatei. Hier können Sie alle gewünschten Einträge markieren und anschließend auf Importieren klicken.
4. Die ausgewählten Einträge finden Sie anschließend als Einladungen in der Notes-Inbox. Durch das Bestätigen der Einträge werden diese in den Kalender importiert.

Lotus Notes (Version 7.0 und höher)
Import der Kalenderdatei (vCalendar)
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link mit der ics-Datei und wählen Sie "Ziel speichern unter" im Kontextmenü um die Kalenderdatei herunterzuladen.
2. Importieren Sie die Kalenderdatei in Lotus Notes.


Share |


 
 
News
> News-Archiv
Presse

... Hier finden Sie Presseinformationen über das Gutenberg-Museum

 
top | Gutenberg-Museum Mainz - Liebfrauenplatz 5 - 55116 Mainz | Impressum | © 2008