Zur Startseite  
Terminfinder
Ausstellungen

Präsentationen im bauhaus.labor
28. November - 02. Februar

Kategorie: Ausstellung
"Unsere Schönsten" ... Bilderbibeln
31. Mai - 29. Dezember 09:00 - 17:00

Kategorie: Ausstellung
MAINZ LEUCHTET! Entwirf einen Lettern-Lampion zum Bauhaus-Jubiläum!
22. Juni - 01. November

Kategorie: Ausstellung
ABC. Avantgarde - Bauhaus - Corporate Design
06. September - 02. Februar

Kategorie: Ausstellung
Specials

FSJ Kultur im Gutenberg-Museum

Wir bieten im Gutenberg-Museum zum April und September ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) an.

Informationen über die FSJ-Plätze im Druckladen (Museumspädagogik) finden Sie hier.

Informationen über den FSJ-Platz in der Öffentlichkeitsarbeit finden sie hier.

Freundeskreis Gutenberg

Seien Sie dabei im Freundeskreis Gutenberg!

 E-Mail schreiben  | Sitemap  | Druckversion |   |    | Das Gutenberg-Museum auf Facebook Hier twittert das Museum Hier RSS-Feed des Museums abonnieren | 27.05.2019
Sie sind hier :  Ausstellung >  Gutenberg-Werkstatt > 

Der rekonstruierte Nachbau der Gutenberg-Presse.
Der rekonstruierte Nachbau der Gutenberg-Presse.

Die historische Druckpresse

1925 wurde erstmals die rekonstruierte "Gutenberg-Werkstatt" eingerichtet, die sich zu einer Hauptattraktion des Museums entwickelte. Das Schriftgießen, Setzen und Drucken konnte nun anschaulich vorgeführt werden. Der Nachbau einer Gutenberg-Presse, nach Holzschnitten des 15. und 16. Jahrhunderts, zog besonders das Interesse der Besucher auf sich. Die nachgebaute Gutenberg-Presse wurde von da ab auf vielen Ausstellungen in aller Welt gezeigt.

Tägliche Vorführungen*

Der Museumsdrucker Herr Hartmann führt den Bibeldruck vor.
Der Museumsdrucker Herr Hartmann führt den Bibeldruck vor.

Das ganze Jahr hindurch finden im Untergeschoss des Museums zu jeder vollen Stunde*, außer um 13 Uhr, also um 10, 11, 12, 14, 15, 16 Uhr, eine Vorführung der Funktionsweise der Gutenberg-Presse statt.

Eine Teilnahme an dieser Veranstaltung bedarf keiner Voranmeldung. Die Besucher finden sich einfach zu den angegebenen Zeiten im Untergeschoss des Museums ein.

So kann der Besucher selbst miterleben, wie zu Zeiten des Erfinders des Buchdrucks mit beweglichen, bleiernen Lettern, gedruckt wurde. Fragen werden am Ende der Vorführung gerne beantwortet.

 

*Hinweis: Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung eines Besuches die Feiertagsregelung des Gutenberg-Museums in Mainz. Diese finden Sie in der Hauptrubrik Öffnungzeiten.


Share |


 
 
News
> News-Archiv
Presse

... Hier finden Sie Presseinformationen über das Gutenberg-Museum

 
top | Gutenberg-Museum Mainz - Liebfrauenplatz 5 - 55116 Mainz | Impressum | © 2008